Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.

Global One – Integration. Innovation. Qualität.

04. Mai 2018

Dr. Masahiko Mori wird neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates
Aufsichtsratswechsel bei DMG MORI

Bielefeld // An der heutigen 116. ordentlichen Hauptversammlung der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT haben rund 450 Aktionäre teilgenommen. Damit waren 88% des Grundkapitals vertreten. Die Aktionäre stimmten mit deutlicher Mehrheit den Beschlussvorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat zu. Vorstand und Aufsichtsrat wurden für das Geschäftsjahr 2017 mit großer Zustimmung entlastet. Im Anschluss wählte der Aufsichtsrat heute Dr.-Ing. Masahiko Mori zu seinem Vorsitzenden. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner an, der im besten Einvernehmen aus dem Gremium ausscheidet.

Dr.-Ing. Masahiko Mori ist seit 1999 Präsident der DMG MORI COMPANY LIMITED, die gemäß ihrer letzten Stimmrechtsmitteilung mittelbar eine Beteiligung von 76,03% an der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT hält. Vorstandsvorsitzender Christian Thönes freut sich über die Wahl von Dr. Mori zum Aufsichtsratsvorsitzenden und auf die Fortsetzung einer weiterhin vertrauens-vollen und erfolgreichen Zusammenarbeit.

Der Aufsichtsrat der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT setzt sich aus sechs von der Hauptversammlung und sechs von den Arbeitnehmern zu wählenden Mitgliedern zusammen. Im Zuge der turnusmäßigen Aufsichtsratswahlen endete heute die Amtszeit sämtlicher Aufsichtsrats-mitglieder. Der neue Aufsichtsratsvorsitzende Dr.-Ing. Masahiko Mori ist bereits seit November 2009 Mitglied des Aufsichtsrates. Zu den wiedergewählten Vertretern der Kapitalseite gehören auch Ulrich Hocker, Irene Bader, Prof. Dr.-Ing. Berend Denkena und Prof. Dr. Annette Köhler. Neues Mitglied ist James Victor Nudo. Der gebürtige US-Amerikaner ist Präsident der DMG MORI USA INC., einer Tochtergesellschaft der DMG MORI COMPANY LIMITED. Die Vertreter der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat wurden am 6. März 2018 gewählt: Mario Krainhöfner, Tanja Fondel und Dietmar Jansen wurden im Amt bestätigt; neue Mitglieder sind Larissa Schikowski, Michaela Schroll und Stefan Stetter.

Im Namen des gesamten Vorstandes dankt Christian Thönes den ausgeschiedenen Mitgliedern des Aufsichtsrates für den bisherigen konstruktiven und offenen Austausch.

DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT
Der Vorstand 

  • Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen
    Zukunftsbezogene Aussagen:Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garantie oder Zusicherung der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.                                                                                                                            * * *
    Es gibt zwei Unternehmen die unter „DMG MORI“ firmieren: die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Bielefeld, Deutschland und die DMG MORI COMPANY LIMITED mit Sitz in Nara, Japan. Die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT ist (mittelbar) von der DMG MORI COMPANY LIMITED beherrscht. Diese Meldung bezieht sich ausschließlich auf die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT. Ist in dieser Meldung von „DMG MORI“ die Rede, meint dies ausschließlich die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT und die von ihr i.S.d. § 17 AktG abhängigen Unternehmen. Ist von der „Global One Company“ die Rede, steht dies für die gemeinsamen Aktivitäten der DMG MORI COMPANY LIMITED und DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT inklusive sämtlicher Tochtergesellschaften.

Kontakt

Corporate Communications // 
​Investor Relations:

Tanja Figge
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 01
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com

Birgit Schlüter
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 75
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com 

Geschäftsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017

Journal 1/2017



Haben Sie Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen?

Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 0
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74-30 09
E-Mail: info@dmgmori.com