Dynamic . Excellence

30. Januar 2018

Plattform für Instandhaltung / 3 Jahre Gewährleistung für MASTER-Spindeln
DMG MORI stärkt die digitalisierte Produktion

Bielefeld / Pfronten. Digital Factory, ganzheitliche Automationslösungen und Technology Excellence: Zur traditionellen Hausausstellung bei DECKEL MAHO Pfronten zeigt DMG MORI die gesamte Bandbreite seiner Technologiekompetenz. Die 9.000 internationalen Fachbesucher erwartet auf 8.500 m² Ausstellungsfläche 70 Hightech-Maschinen, darunter die neue NTX 3000 als Weltpremiere, und innovative Fertigungsverfahren, wie das ADDITIVE MANUFACTURING.

Zentrales Thema der Hausausstellung ist der „Path of Digitization“, mit dem DMG MORI weltweit die digitale Transformation im Maschinenbau vorantreibt. Mit dem APP-basierten Steuerungs- und Bedienumfeld CELOS sowie exklusiven Technologiezyklen und Powertools gestalten wir aktiv die digitalisierte Produktion. Bereits über 10.000 ausgelieferte DMG MORI Maschinen sind mit CELOS ausgestattet. Mit der offenen, digitalen Plattform ADAMOS bietet DMG MORI seinen Kunden und Zulieferern zudem eine durchgängige und offene Digitalisierungslösung. Kurzfristig werden über 100 Kunden an die neue IIoT-Plattform angeschlossen und alle Maschinen von DMG MORI über vollständige Konnektivität verfügen.

Als weiteren Meilenstein seiner Digitalisierungsstrategie hat DMG MORI zum Jahresende 2017 die WERKBLiQ GmbH aus Bielefeld mit ihrem 20-köpfigen Team übernommen. WERKBLiQ bietet eine herstellerübergreifende Plattform, auf der alle Beteiligten im Instandhaltungsprozess miteinander vernetzt werden. Mithilfe von individuellen Dashboards erhalten Maschinenbetreiber auf Knopfdruck alle wichtigen Informationen und Kennziffern auf der WERKBLiQ-Benutzeroberfläche. „So wird der gesamte Wartungs- und Instandhaltungsprozess digitalisiert und deutlich beschleunigt“, sagt Christian Thönes, Vorstandsvorsitzender der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT.

Mit Beginn der Hausausstellung gilt für alle Motorspindeln der „MASTER“-Serie eine Gewährleistung von 36 Monaten – ohne Stundenbegrenzung. „First Quality heißt bei DMG MORI mehr als je zuvor Qualität ohne Kompromisse“, so Thönes. Die MASTER-Spindeln zeichnen sich durch eine extreme Zuverlässigkeit und eine deutlich längere Lebensdauer im Vergleich zu herkömmlichen Spindeln aus. Ein Grund hierfür liegt in der Verwendung von Vacrodur – ein innovativer Stahl, der sich durch eine extrem hohe Belastbarkeit, Verschleißfestigkeit und Temperaturstabilität auszeichnet. 2018 will DMG MORI auch im Service neue Benchmarks setzen und mit der „First Quality“-Offensive und dem „Customer First“-Programm zum Service-Excellence-Champion für seine Kunden werden.

DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT
Der Vorstand
 

  • Hinweis:  Alle Informationen zum DMG MORI-Konzern erhalten Sie auch über Twitter unter @DMGMORIAG.


  • Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen
    Über DMG MORIDie DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT ist ein weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen mit einem Umsatz von über 2 MRD € und über 7.000 Mitarbeitern. Gemeinsam mit der DMG MORI COMPANY LIMITED erzielen wir als „Global One Company“ einen Umsatz von über 3 MRD €.
    Das Angebot umfasst sowohl Dreh- und Fräsmaschinen als auch Advanced Technologies, wie ULTRASONIC, LASERTEC und ADDITIVE MANUFACTURING sowie Automatisierungs- und ganzheitliche Technologielösungen. Unsere Technologie-Exzellenz bündeln wir in den Leitbranchen „Aerospace“, „Automotive“, „Die & Mold“ und „Medical“.
    Mit dem APP-basierten Steuerungs- und Bedienumfeld CELOS sowie exklusiven Technologiezyklen und Powertools gestalten wir aktiv Industrie 4.0. Bereits über 10.000 ausgelieferte DMG MORI Maschinen sind mit CELOS ausgestattet. Mit der offenen, digitalen Plattform ADAMOS bietet DMG MORI seinen Kunden und Zulieferern zudem eine durchgängige und offene Digitalisierungslösung.
    Unsere kundenorientierten Services rund um den gesamten Lebenszyklus einer Werkzeugmaschine beinhalten Training, Instandsetzung, Wartung und Ersatzteilservice. Mit dem Partnerprogramm „DMG MORI Qualified Products (DMQP)“ bieten wir zudem perfekt abgestimmte Peripherie-Produkte aus einer Hand. In der „Global One Company“ arbeiten insgesamt über 12.000 Mitarbeiter in 14 Produktionswerken sowie 157 Vertriebs- und Servicestandorten. DMG MORI beliefert Kunden aus 42 verschiedenen Branchen in 79 Ländern.

    Zukunftsbezogene Aussagen //Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garantie oder Zusicherung der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

Kontakt

Corporate Communications // 
​Investor Relations:

Tanja Figge
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 01
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com

Birgit Schlüter
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 75
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com 

Zwischenbericht
1. Halbjahr 2018

Geschäftsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017

Magazin 1/2018



Haben Sie Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen?

Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 0
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74-30 09
E-Mail: info@dmgmori.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.