Dynamic . Excellence

17. Dezember 2012

GILDEMEISTER Energy Solutions erhält Aufträge über 29,2 Mio. €
Energy Solutions-Sparte liefert Solar-Großanlagen und Stromspeicher-Technik

Bielefeld. GILDEMEISTER hat für den Geschäftsbereich Energy Solutions Aufträge im Wert von 29,2 Mio. € erhalten. Die Projekte zur Erzeugung und Speicherung erneuerbarer Energien in Rumänien, Italien und Deutschland beginnen noch in diesem Jahr.

In Rumänien errichtet GILDEMEISTER den ersten 8-Megawatt-Solarpark. Die Solar-Großanlage wird nördlich von Bukarest „grünen Strom“ erzeugen. Ein zweites Projekt entsteht westlich der Hauptstadt. Weitere Projekte sind in der sonnenreichen Region am Schwarzen Meer im nächsten Jahr geplant. An der italienischen Adriaküste bei Rimini verkaufte GILDEMEISTER einen 6,5-Megawatt-Solarpark an einen deutschen Investor.

Im Bereich der Stromspeicher-Technik wird GILDEMEISTER eine Vanadium-Redox-Flow-Großbatterie für das „SmartRegion Pellworm“- Projekt des Energieunternehmens E.ON liefern. Mit einer Kapazität von 1,6 Megawattstunden speichert der CellCube „grünen Strom“ aus Windkraft- und Solaranlagen auf der deutschen Nordseeinsel. Die regenerative Energie wird verbrauchsgerecht in das regionale Stromnetz abgegeben und sichert die Grundlastversorgung der drittgrößten Insel im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Die GILDEMEISTER energy solutions bieten ganzheitliche Energielösungen zur Erzeugung, Speicherung sowie Anwendung regenerativer Energien. GILDEMEISTER wird wie geplant in diesem Bereich einen Auftragseingang, inklusive konzerninterner Projekte, von rund 80 Mio. € im Geschäftsjahr 2012 erzielen. Für das Jahr 2013 planen wir eine positive Entwicklung im Geschäftsbereich Energy Solutions.

GILDEMEISTER Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Hinweis: Alle Informationen zum DMG MORI-Konzern erhalten Sie auch über Twitter unter @DMGMORIAG.

  • Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen
    Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von GILDEMEISTER wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von GILDEMEISTER unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garant oder Zusicherungen der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

Kontakt

Corporate Communications // 
​Investor Relations:

Tanja Figge
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 01
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com

Birgit Schlüter
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 75
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com 

Geschäftsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017

Magazin 1/2018



Haben Sie Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen?

Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 0
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74-30 09
E-Mail: info@dmgmori.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.