Dynamic . Excellence

17. Mai 2013

GILDEMEISTER-Hauptversammlung stimmt Namensänderung zu
Weiterer Schritt zur Vertiefung der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Mori Seiki vollzogen

Bielefeld. Die heutige 111. Hauptversammlung der GILDEMEISTER Aktiengesellschaft hat mit großer Mehrheit für die Änderung des Gesellschaftsnamens von GILDEMEISTER zu DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT gestimmt und vollzieht damit einen weiteren Schritt zur Vertiefung der erfolgreichen Kooperation. Darüber hinaus wählte der Aufsichtsrat der GILDEMEISTER Aktiengesellschaft heute Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner (48) zu seinem Vorsitzenden. Prof. Klinkner tritt die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden Hans Henning Offen an, der dem Gremium weiterhin angehören wird.

GILDEMEISTER hatte im März 2013 ein Cooperation Agreement mit seinem Kooperationspartner Mori Seiki unterzeichnet, um die vertrauensvolle Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen zu vertiefen. Die Vereinbarung sieht unter anderem die Anpassung der Firmennamen beider Unternehmen an den bereits etablierten gemeinsamen Markenauftritt vor: Die 111. Hauptversammlung der GILDEMEISTER Aktiengesellschaft hat heute mit 94,09% zugestimmt, dass die GILDEMEISTER Aktiengesellschaft in DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT umbenannt wird. Mori Seiki beabsichtigt, die Änderung des Firmennamens ihrer Hauptversammlung am 17. Juni 2013 vorzulegen: Die Mori Seiki Co., Ltd. soll die Firmierung DMG MORI SEIKI Co., Ltd. annehmen. Sobald dieser Beschluss gefasst ist und die im Cooperation Agreement vorgesehenen Kapitalerhöhungen der GILDEMEISTER Aktiengesellschaft durchgeführt sind, werden die Änderung der Satzung sowie die Eintragung in das Handelsregister angemeldet.

Der neu gewählte Aufsichtsrat der GILDEMEISTER Aktiengesellschaft setzt sich aus zwölf Mitgliedern zusammen: Der neue Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinknerist bereits seit April 2012 Mitglied des GILDEMEISTER Aufsichtsrats. Zu den wiedergewählten Vertretern der Kapitalseite gehören auch Prof. Dr. Edgar Ernst, Dr.-Ing. Masahiko Mori, Ulrich Hocker und Hans Henning Offen. Neues Mitglied ist Prof. Dr.-Ing. Berend Denkena. Prof. Dr.-Ing. Denkena ist Leiter des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) am Produktionstechnischen Zentrum der Leibniz Universität Hannover. Als Vertreter der Arbeitnehmer im Aufsichtsrat wurden am 5. März 2013 wiedergewählt: Dr. Konstanze Kurz, Mario Krainhöfner und Matthias Pfuhl; neue Mitglieder sind Dietmar Jansen, Hermann Lochbihler und Peter Reinoß.

GILDEMEISTER Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Hinweis: Alle Informationen zum DMG MORI-Konzern erhalten Sie auch über Twitter unter @DMGMORIAG.

  • Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen
    Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von GILDEMEISTER wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von GILDEMEISTER unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garant oder Zusicherungen der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

Kontakt

Corporate Communications // 
​Investor Relations:

Tanja Figge
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 01
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com

Birgit Schlüter
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 75
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com 

Geschäftsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017

Magazin 1/2018



Haben Sie Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen?

Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 0
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74-30 09
E-Mail: info@dmgmori.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.