Dynamic . Excellence

26. Juli 2011

GILDEMEISTER und Mori Seiki bündeln ihre Aktivitäten in Europa
Kunden profitieren von gemeinsamem Vertrieb und Service

Bielefeld. GILDEMEISTER und Mori Seiki planen den Vertrieb und Service in Europa zu bündeln. Die Kooperationspartner wollen eine gemeinsame Gesellschaft für alle europäischen Märkte (außer Deutschland) gründen. Die neue Holding soll alle Vertriebs- und Serviceaktivitäten der europäischen DMG / Mori Seiki- Gesellschaften steuern. Der Markt Deutschland wird von DMG / Mori Seiki weiterhin aus Stuttgart geführt. Auf der EMO in Hannover – der weltweit bedeutendsten Messe für Werkzeugmaschinen – wird sich erstmals gemeinsam mit rund 100 Hightech-Exponaten auf insgesamt 7.300 m² Ausstellungsfläche in Halle 2 präsentieren.

Die Kooperation in Deutschland und Europa umfasst den Vertrieb und alle technischen Dienstleistungen, wie zum Beispiel den Kundendienst, Trainingsmaßnahmen sowie den technischen Support. Damit erzielt die Kooperation zukünftig auch in Europa einen hohen zusätzlichen Nutzen für die Kunden. Ihnen steht das breite Produktportfolio von DMG und Mori Seiki zur Verfügung. 31 Technologiezentren sichern eine einzigartige lokale Präsenz.

Nach der erfolgreichen Integration in zahlreichen anderen Märkten – wie zum Beispiel in Asien, im Traditionsmarkt USA und Japan – werden nun auch Deutschland und die übrigen europäischen Märkte gemeinsam bearbeitet. In der DMG / Mori Seiki Europe werden zukünftig 17 Ländergesellschaften – zuständig für 37 europäische Märkte – gebündelt. In einzelnen Ländern (Polen, Russland, Österreich) steht der Zusammenschluss noch unter dem Genehmigungsvorbehalt der Behörden. Die Kooperation in Deutschland und Europa soll Anfang September mit insgesamt ca. 1.350 Mitarbeitern beginnen. In Deutschland arbeiten davon 600 und in den übrigen europäischen Märkten 750 Mitarbeiter.

 wird damit führender Dienstleister für Werkzeugmaschinen in Europa.

GILDEMEISTER Aktiengesellschaft
Der Vorstand

  • Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen
    Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von GILDEMEISTER wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von GILDEMEISTER unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garant oder Zusicherungen der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

Kontakt

Corporate Communications // 
​Investor Relations:

Tanja Figge
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 01
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com

Birgit Schlüter
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 75
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com 

Geschäftsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017

Magazin 1/2018



Haben Sie Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen?

Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 0
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74-30 09
E-Mail: info@dmgmori.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.