Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.

Global One – Integration. Innovation. Qualität.

23. Februar 2015

Gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat der
DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT zum Übernahmeangebot der DMG MORI SEIKI CO., LTD.

Vorstand und Aufsichtsrat halten Angebotspreis für angemessen – Annahme des Angebots von Vorstand und Aufsichtsrat empfohlen

Bielefeld. Vorstand und Aufsichtsrat der DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld (ISIN DE0005878003) („Gesellschaft“), haben heute ihre gemeinsame Stellungnahme gemäß § 27 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG) zur am 11. Februar 2015 publizierten Angebotsunterlage der DMG MORI GmbH, einer Tochtergesellschaft der DMG MORI SEIKI CO., LTD., Nara (Japan), veröffentlicht. Vorstand und Aufsichtsrat kommen darin nach eingehender Prüfung zum Ergebnis, dass der Angebotspreis für die Aktien der Gesellschaft in Höhe von jeweils € 27,50 angemessen ist und empfehlen den Aktionären die Annahme des Angebots.

Diese Einschätzung beruht insbesondere auf der von Vorstand und Aufsichtsrat gesehenen Notwendigkeit, die von der Gesellschaft mit ihrem Kooperationspartner und größtem Aktionär, der DMG MORI SEIKI CO., LTD., bestehende intensive Kooperation durch gezielte Maßnahmen zeitnah abzusichern. Damit sollen die bereits erzielten sowie die zu erwartenden wechselseitigen Vorteile aus der Kooperation auch für die Zukunft verfestigt werden.

Die Einschätzung von Vorstand und Aufsichtsrat wird ferner gestützt durch eine gutachtliche Unternehmensbewertung der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, nach der der ermittelte Unternehmenswert je Aktie auf Basis der Planung für die DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT und unter Ansatz eines risikoadäquaten Kapitalisierungszinssatzes unterhalb des Angebotspreises von € 27,50 liegt, sowie durch eine Fairness Opinion der Deutsche Bank AG.

Vorstand und Aufsichtsrat haben darüber hinaus weitere Gründe in ihre Entscheidung einfließen lassen, die in der gemeinsamen Stellungnahme näher ausgeführt sind.

DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT
Vorstand und Aufsichtsrat

  • Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen
    Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von der DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garantie oder Zusicherung der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

    Es gibt zwei Unternehmen die unter „DMG MORI“ firmieren: die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT mit Sitz in Bielefeld, Deutschland, und die DMG MORI COMPANY LIMITED mit Sitz in Nagoya, Japan. Dieser Bericht bezieht sich ausschließlich auf die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT. Ist in diesem Bericht vom „DMG MORI-Konzern“ die Rede, meint dies ausschließlich die DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT und ihre Konzernunternehmen.

Kontakt

Corporate Communications // 
​Investor Relations:

Tanja Figge
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 01
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com

Birgit Schlüter
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 75
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com 

Geschäftsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017

Journal 1/2017



Haben Sie Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen?

Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 0
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74-30 09
E-Mail: info@dmgmori.com