Dynamic . Excellence

18. Juni 2012

Zwei Weltpremieren auf der Intersolar
25,6 Mio. € Aufträge für die GILDEMEISTER energy solutions

Bielefeld. Mit einem Auftragseingang von 25,6 Mio. €, darunter Photovoltaik-Großanlagen für Indien und Italien, zieht GILDEMEISTER eine positive Bilanz aus der weltweit größten Fachmesse für Solartechnik. Auch die Speichertechnik war ein zentrales Thema auf der am Freitag zu Ende gegangenen Intersolar in München.

GILDEMEISTER energy solutions präsentierte zwei Weltpremieren: Den SunCarrier 22 – der mit bis zu elf Solarflügeln durch nur einen Antrieb der Sonne nachgeführt werden kann. Das System liefert ca. 47 Kilowatt Leistung und damit 35% mehr Ertrag als fest aufgeständerte Systeme. Im Fokus der Fachbesucher standen zudem Stromspeichersysteme. GILDEMEISTER präsentierte sein modulares CellCube-System – die Vanadium-Redox-Flow-Batterien können mit 10 bis zu 200 Kilowatt Leistung und einer skalierbaren Kapazität konfiguriert werden. Die wartungsarme Technik ist bis zu 1 Megawatt ausbaubar und ermöglicht eine unterbrechungsfreie sowie netzunabhängige Stromversorgung.

Auf der Intersolar präsentierten die GILDEMEISTER energy solutions erstmals ihr neu ausgerichtetes Geschäftsfeld: Der Fokus liegt auf ganzheitlichen Energielösungen zur Erzeugung, Speicherung sowie Anwendung für den Eigenverbrauch von Industriebetrieben und der Errichtung von Photovoltaik-Großanlagen für Investoren.

Auf der Hausausstellung vom 19. bis 23. Juni in Bielefeld werden die Produkte der GILDEMEISTER energy solutions ebenfalls live zu sehen sein.

GILDEMEISTER Aktiengesellschaft
Der Vorstand

  • Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen
    Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von GILDEMEISTER wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von GILDEMEISTER unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garant oder Zusicherungen der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

Kontakt

Corporate Communications // 
​Investor Relations:

Tanja Figge
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 01
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com

Birgit Schlüter
Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 75
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74 - 30 81
E-Mail: pr@dmgmori.com 

Geschäftsbericht 2017

Nachhaltigkeitsbericht 2017

Magazin 1/2018



Haben Sie Fragen zu Produkten oder Serviceleistungen?

Telefon: +49 (0) 52 05 / 74 - 0
Telefax: +49 (0) 52 05 / 74-30 09
E-Mail: info@dmgmori.com

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.